Eigentümerstruktur

APCS ist eine Aktiengesellschaft und befindet sich im Eigentum von Unternehmen aus der Energiewirtschaft und der Industrie sowie von Banken.
Insgesamt 36 % des Grundkapitals wird von Unternehmen, die für den Netzbetrieb verantwortlich sind, gehalten; seit der Gründung beteiligt sind STEWEAG-STEG GmbH (3,81 %) und Austrian Power Grid AG, die mit 14,42 % der größte Aktionär in dieser Gruppe ist; hinzu kommt - als Aktionär aus der Energie-
wirtschaft - noch die Vorarlberger Energienetze GmbH und die TINETZ-Tiroler Netze GmbH. Aus dem Industriebereich ist die "smart technologies" Management-Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H. (17 %) vertreten.
Als Aktionäre aus dem Bankenbereich sind die Oesterreichische Kontrollbank Aktiengesellschaft (17 %), die Wiener Börse AG (10 %) sowie die immigon portfolioabbau ag (10 %) beteililgt.